Quirnbacher Pferdemarkt 2017.

 

Die Kuseline Anna Maria Woll eröffnet mit einer Eselparade den Quirnbacher Pferdemarkt

Eigentlich wollte ich es nicht glauben als man 2016 sagte, du musst mal mit auf den Pferdemarkt nach Quirnbach. 

 

Das bescheidene Örtchen in der Nähe von Kusel hat sage und schreibe nur 500 Einwohner

und ist in der Lage an einen Wochentag in Mitte der Wochen (jeden 2ten Mittwoch im November)

15-20 tausend Besucher in seinen Bann zu ziehen.

Im ca. 5-7 tausend Besucher fassende Festzelt ist schon ab ca. 10:00 Uhr die Hölle los,

die Filsbacher weit über unsere Grenzen hinaus bekannte Truppe sorgte kräftig für Oktoberfeststimmung im November.
Die besten Sitzplätze sind in der Regel zu diesem Zeitpunkt schon vergriffen tausende Besucher sind an den knapp 120 Ständen unterwegs. Trotz ab und zu Nieselregen.


Ihr dürft meine Bilder gerne nutzen (jedoch nicht-kommerziell) mit Namensnennung des Fotografen: emil-pfalzauge.de
Kommerzielle Nutzung ist NUR nach Rücksprache erlaubt.
Selbstverständlich können Sie auch Bilder von mir kaufen. Schreiben Sie mich bitte an.