Nun ging es nach Sa Diego diese Stadt liegt direkt an dem Pazifischen Ozean, es ist außergewöhnliche Hafenstadt mit dem Cabrillo National Monument Foundation Park. Das Cabrillo National Monument wurde zu Ehren von Juan Rodríguez Cabrillo errichtet, welcher Anno 1542 als erster Europäer an der Westküste Nordamerikas landete. Die ihm errichtete Statue ist über 4 Meter hoch und wiegt ca. 7 Tonnen. Vom Park aus sind der Hafen und die Skyline von San Diego und von Coronado zu sehen. Auf der höchsten Erhebung des Parks steht der Old Point Loma Leuchtturm, ein Symbol San Diegos seit 1854. Von dem Leuchtturm aus sind im Winter Grauwale zu beobachten. Unterhalb dieses Hügels befinden sich links und rechts der Straße Soldatenfriedhöfe, was ebenfalls sehr eindrücklich ist. Eine seltsame Stimmung ergreift Besitz vom Besuch wenn man die tausende von Soldatengräbern sieht.

Nun besuchten wir auch die USS Midway die als Museumsschiff im Hafen von San Diego liegt. Sie war zwischen 1945 und 1992 als Flugzeugträger im Dienst.