Nun ging es auf Städtetour den massive Felsgebilde hatten wir genügend gesehen. Zuerst besuchten wir Salt Lake City im Bundestaat Utah welche 2002 bei den Olympischen Winterspielen der Austragungsort war. Die Olympiastatte ist frei zugänglich und jeder Zeit zu besuchen. Alles ist auch heute noch in einen TOP Zustand. Salt Lake City ist ein Hauptsitz der Mormonen Glaubensbrüder. Dort steht auch der weltberühmte Tempel, „Temple Square“ genannt verschiedene Kirchen und Tagungsstätten diese befinden sich in ihren wunderschönen Anlagen mit Blumen und Wasserspielen im Zentrum der Stadt.

Bei den Mormonen handelt es sich um eine Glaubensgemeinschaft in den USA gilt sie mit 1,7 % der Bevölkerung als drittgrößte Religionsgemeinschaft nach Protestanten und Katholiken. Die Mormonen stellen im US-Bundesstaat Utah laut einem Zensus von 2007 die Bevölkerungsmehrheit.“ Quelle: Wikipedia