Nordkap - Nordkapp - Nordkapplatået - Einmal im Leben


Das Nordkapp war seit jeher eines der großen Reiseziele von meiner Schwester und mir.

Ein Ziel, das man einmal im Leben besuchen sollte. Es ist eine Reise durch Licht, Natur und Zeit, die einen für immer in ihren Bann zieht!

Wikipedia schreibt:

Das Nordkap (Nordkapplatået) ist ein steil aus dem Eismeer emporragendes Schieferplateau (Kap) auf der norwegischen Insel Magerøya und befindet sich auf dem Gebiet der nach ihm benannten Kommune Nordkapp.

 

NORDKAPP

Gestern kurz nach dem wir unseren Stellplatz  beim "Nordkap Camping" ca. 25 Km vom Kapp erreicht haben, wurde der Stellplatz gebucht und abgesperrt damit er auch nicht belegt wird wenn wir vom Nordkapp herunter kommen.

Die Fahrt hoch ans Kapp war recht eindrucksvoll die 22 Km ging es immer Bergauf man hatte Atemberaubende Blick in die verschiedene Buchten, und Renntiere konnten wir zu genügend beobachten. Angekommen am Kapp machten wir uns gemeinsam auf den Weg um an die berühmte Kugel zu kommen, es ist nicht alltäglich dass man hier so einen Strahlenden blauen wolkenfreien Himmel vorfindet.

Vorbei an unzähligen Wohnmobils, Caravan und Omnibussen und "Menschen" "Menschen" Menschen aller Nationalitäten und alle wollten das Nordkapp sehen und auch Bilder an der Kugel machen. Wie es sich heraus stellte ist das gar nicht so einfach ein Bild ohne irgendwelche andere Besucher auf der Kugel zu machen,  aber wir schafften es mit Hilfe eines Urlaubers aus den USA der sich auch mit meiner Kamera recht gut auskannte.

So bekamen wir dann den uns vorschwebende gewünschten Bildern ohne andere Besucher.

 

Wir haben nach dem wir uns das Nordkapp ausgiebig vorgenommen nun doch entschlossen bis nach Mitternacht hier oben an der Kugel zu bleiben. Wann ist man schon einmal auf einen Platz wo die Sonne nie untergeht. Diese scheint auch noch so grell wie wir sie noch nie erlebt haben.

Man konnte es sich nicht erlauben 1 bis 2 Sekunden in die singende Abendsonne zuschauen.

Die Bilder die Sie hier sehen verfälschen die natürliche Helligkeit, da ich einen variablen ND Graufilter benutzen musste.

Hunderte von Schaulustigen und Fotografen belagerten den Vorplatz an der Nordkappkugel.

Bilder hier ohne Menschen zu schießen sind wohl die rühmliche Ausnahme, wir waren Stolz dass uns  es gelungen ist.

 

Es wurde einfach nicht Dunkel und sind so gegen 0:45 Uhr auf unseren Stellplatz zurück der ja ganz in der Nähe ist. Dort haben wir das Erlebte mit einer Flaschen Champagner aber auch auf unser erstes erreichtes Ziel "NORDKAPP" anzustoßen.